Och komm

Na, wird das Volk wieder fein verarscht? Nicht dass das Volk sich dessen nicht in weiten Teilen bewusst wäre und aus Angst bewusst das Schweigen wählt, doch ist es doch immer wohltuend für das Individualbefinden wenn die eine oder andere Lüge der Kriegstreiber und Industriehuren auch einmal aufgedeckt wird.

Zugegeben, gerade die feigen Lügen die im Zusammenhang mit den Konflikten im Nahen Osten gehen schon lange nicht mehr auf die viel zitierte Kuhhaut, seinen es die angeblich aus Brutkästen getretenen Babies in Kuwait oder die Massenvernichtungswaffen eines Saddam Hussein, einem Mann ohne medialen Nachnamen und märchenhafte Ausgeburt des Bösen. Der demokratische Freund des deutschen Volkes versteht es die Dummheit und Geldgier seiner Verbündeten immer wieder aufs Neue für seine Zwecke zu missbrauchen.

Umso schöner dass gerade junge Menschen diese Scheisselaberei einmal musikalisch aufarbeiten.

So eingestimmt lässt sich eine weitere schon lange von der schweigenden Intelligenz im Vaterland zur Kenntnis genommene Kleinigkeit noch viel leichter links liegen lassen:

Die Filmchen und Fotos von Al Kaida, Bin „Ich mach Videos nach meinem Tod wie Tupac Shakur“ Laden und den anderen Turban-und-Bart-Fratzen sind allesamt ein wenig nachbearbeitet.

Hammwer eh alle jewusst, arschlecken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s