Klatsch und Tratsch

Da titelt doch die hochinvestigative Bildzeitung, Heiner Kamps, bald Schwiegervater von der nachnamenlosen Viva-Hupfdohle Gülcan und nach wie vor einer der deutschen Vorzeige-Kleinmillionäre würde der Hochzeit seines Sohnes mit eben dieser Vivatante fernbleiben da ihm das Konzept der Pro7 Hochzeitsshow und seine Schwiegertochter in spe zu peinlich sein könnten.

Aber vielleicht ist dem älteren Herrn auch einfach die eigene Person etwas peinlich, schliesslich, so hört man in Düsseldorf, verliess der zu Geld gekommene Bäcker seine Familie für die rund 20 Jahre jüngere Dijana Medunjanin? Natürlich reizt diese Dame ausschliesslich die Intelligenz und der Humor des alten Mannes und es handelt sich auf gar keinen Fall um eine dieser Geschichten in denen die treue Ehefrau über Jahre an der Seite ihres Mannes etwas aufbaut und der dann wenn er „es geschafft hat“ seine Olle für ein junges Bückstück abschiesst.

BILD am SONNTAG erreichte Heiner Kamps und fragte, warum die Hochzeit seines Sohnes ohne ihn stattfindet. Der ehemalige Bäcker-König: „Dazu nehme ich grundsätzlich keine Stellung. Ich bin auch gar nicht in Deutschland, deswegen ist das schon gar nicht machbar.

Jedenfalls schön zu lesen was der Herr Kamps so alles als peinlich empfindet.

Zitat: Bild

Advertisements

4 Antworten zu “Klatsch und Tratsch

  1. Moin.
    Schön das du wieder schreibst. Freut mich. 😉

  2. Aaah, Faulfieber gut überstanden. Ich freu mich mit. Jetzt aber nicht gleich manisch werden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s