Kommentar abgelehnt

Focus.de ist nach wie vor eine meiner liebsten Internetseiten, selten sieht man so viel journalistische Kompetenz gepaart mit einer riesen Portion emotionaler Intelligenz wie beim Qualitätsmedium Fokus und seinem genialen Vater Helmut Markwort.

Doch heute wurde ein Kommentar von mir abgelehnt und das mit gutem Recht!

Ich hatte mich offenbar übelst in Sachen Netiquette und Sachlichkeit verstiegen, gut dass beim Fokus jeder Kommentar vor der Freischaltung geprüft wird. Um zu zeigen dass auch ich manchmal total daneben liegen und meine mangelnde Fachkenntnis vor einem Administrator eines Hochniveaumagazines nicht so einfach durch billige Polemik kaschieren kann, hier mein Kommentarversuch zu folgenem Artikel über das Platzen der Immobilienblase in den USA.

Die Kapitalisten beschweren sich über den Kapitalismus, das ist zwar nix neues aber in dieser Qualität schon ausserordentlich. Nur gut dass die EZB immer wieder Geld nachschiesst.

Wer zahlt eigentlich die Zeche für den ganzen Crash wenn Banken nun aufgrund ihrer selbst verschuldeten Verluste weitaus weniger Steuern zahlen und wegen der höheren Zinsbelastung für das geliehene EZB-Geld auch mittelfristig weniger Steuern zahlen müssen?

Ach ja, der Bürger, wer sonst?

Das mit den Kapitalisten ist sicher nicht so gut angekommen, war ja auch ne eklige Sozischeisse, dafür hab ich eben eine kleine Parteispende an die CDU geschickt, Verwendungszweck „Kosmetik für die Kanzlerin“.

Und nun haben mich auch die Helmuts wieder lieb…

Advertisements

2 Antworten zu “Kommentar abgelehnt

  1. Nee, ich bereue … ich hätte keinen Grund meine Leser (alle 5) anzulügen… obwohl ich ja die Wahrheit sage, selbst wenn ich lüge 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s