Guck ma innen Spiegel!

Man muss sich diesen hochkarätigen, absolut nicht tendenziellen Artikel eines Lokalreporters Ossis eines brillanten Journalisten einfach selbst vor die unwürdigen Füsse werfen.

Donnerstag ist Markttag in Mügeln. Diesmal fehlen die indischen Textilhändler, die am Wochenende auf dem Stadtfest durch die Gemeinde gehetzt und verprügelt wurden. Stattdessen beklagen sie sich auf einer Pressekonferenz über mangelnde Hilfe der Polizei – die weist die Vorwürfe vehement zurück.

Einen noch:

Zuvor hat er immer wieder eine Hand hinter sein verletztes linkes Ohr gehalten, um besser zu verstehen. Aber diese Frage hat Singh sofort verstanden.

Da geht aber noch was:

Und der Vorwurf, man habe ihnen Wasser und ärztliche Behandlung vorenthalten? „Die haben ja nichts gesagt.“ Außerdem, meint die Polizeisprecherin, sei ein Arzt im Revier gewesen. Und Klagen über die Räumlichkeiten könne sie erst recht nicht verstehen. „Da ist frisch renoviert“, sagt Peter.

Das ist Qualitätsjournalismus!

Florian Gathmann steht für mich klar auf einer Stufe mit Pizzabäcker Bruno der für Steffi Grafs Kinder immer in der Werbung die leckere Nudelsosse aufwärmt.

Zitate: Spiegel.de

Advertisements

6 Antworten zu “Guck ma innen Spiegel!

  1. ich gebe zu, ich habe auf den link zum ehemaligen nachrichtenmagazin geklickt, um es selber zu lesen…

  2. Pingback: elementarteile » Blog Archiv » freie Presse…

  3. Das mit dem „beklagen statt arbeiten“ ist mit das derbste was ich seit langem gelesen habe… Nach dem Florian musste mal googeln, da weisste gleich was das für einer ist.

    Geil in seiner Bio immer der Verweis auf die 2 (gähn) Monate die er bei einer Amizeitung kaffeekochen durfte…

  4. Iiiih, der sieht ja genau so aus, wie seine Schreibe.

    Das spiegel.de sowas abdruckt, ist nur ein weiterer Schritt in die unterste Niveau-Schublade.

  5. Neuigkeiten dazu! Bitte auf meinen Namen klicken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s