Mal langsam – Von Duisburg bis Kaarst sinds fuffzich Kilometer

Ein Sondereinsatzkommando hat heute morgen „Toni´s Pizza„, eine Pizzaria im Kaarster Ortsteil Holzbüttgen gestürmt.

Kaarst – Die Suche nach den Duisburger Sechsfach-Mördern läuft unter Hochdruck. Am Freitag startete die Polizei eine Großrazzia. Während sich die Behörden gegenseitig Versäumnisse vorwerfen.

Die Razzia steht angeblich im Zusammenhang mit den mutmaßlichen Mafiamorden in Duisburg, seltsam nur dass verschiedene Kamerateams (unter anderem auch eines vom WDR und/oder RTL) schon an den beiden Tagen nach den Verbrechen vor der Pizzaria herumlungerten und die Anwohner angingen.

Da kann man nur hoffen dass die freie Presse da nicht das Überraschungsmoment versemmelt hat.

Die Pizza war auf jeden Fall immer spitze!

Zitat: Express.de

Advertisements

Eine Antwort zu “Mal langsam – Von Duisburg bis Kaarst sinds fuffzich Kilometer

  1. Pingback: Terroranschlag in Kaarst - Die Geburt eines Witzes « Shàngdū

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s