Coca Cola löscht den Durst der Welt

Die Firma Coca Cola stellt sich den Anschuldigungen von kinderfickenden Nazidhimmis mit Bombenbauerfahrung und entkräftet die lächerlichen Anschuldigungen liderlicher Linksradikaler, besser noch, der amerikanische Konzern geht in die Offensive und trägt süsse Brause zu den Bedürftigen.

Coca Cola löscht den Durst der Welt

Und das ist gerade für die Herrschaften in den 3. Welt Ländern mal ganz interessant, denn wenn sie kein Wasser haben so sollen sie halt Coca Cola trinken.

Obwohl, die haben doch immer ganz dicke Bäuche da unten, vielleicht passt dann eine Cola light besser.

Bildschirmfoto/via: Rense.com

Advertisements

4 Antworten zu “Coca Cola löscht den Durst der Welt

  1. Die dicken Bäuche haben natürlich andere Ursachen. Hauptsache tagesüber nee Coca-Cola geschlürft dann ist das nicht so schlimm des nachts mit leeren Magen in einer Hütte zu liegen…

  2. „Die dicken Bäuche haben natürlich andere Ursachen“

    Ja klar, wie bei unseren dicken Hartz 4 Kindern SCNR

  3. Richtig! Ich kenne schon Projekte die Hartz 4 Kinder zum Besuch von Fitnesstudios bewegen wollen um Ihre Herkunft zu verschleiern um bessere Aussichten für ihr weiters Leben zu haben. Dafür spricht ja der Beschluss, unter anderem, des Bundeskabinetts in Meseburg zur Neuausrichtung der Instrumente der Arbeitsmarktpolitik in 2007 durch Straffung und Präzisierung.

  4. Pingback: Club der halbtoten Dichter » Agent Quentin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s