Nach Bohlen Überfall – Sofortmaßnahmen

Bundesinnenminister Schäuble hat nach dem feigen Überfall zweier islamischer Terroristen auf den Sonnenbank-Barden Dieter Bohlen einen neuen Forderungskatalog vorgestellt um solche Verbrechen in Zukunft verhindern zu können.

Mit Sturmhauben aus einem Supermarkt und Kabelbindern aus dem Baumarkt sowie einer Schreckschusspistole samt Munition machten sich Osman Z. und Tom F. auf den Weg von Bochum nach Hamburg – per Mitfahrzentrale, dann per Bus und Taxi.

Schäuble fordert nun konsequent und entschieden das Verbot von Bussen, Taxis und vor allem der nur schwer zu überwachenden Mitfahrzentralen.

Schäuble wacht, geistig umnacht´

Zitat: Spiegel (das Sprachrohr des grossen Mannes)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s