SSchäuble verliert nun endgültig den Bezug zur Realität – Drogen?

Ich zitiere:

Gerne denkt Wolfgang Schäuble (CDU) mal an seine Kindheit zurück. Damals sei er als kleiner Bub in den Ferien gerne zu seinen Großeltern in ein Dorf im Schwarzwald gefahren. „Da gab es längst nicht nur Privatsphäre, da wussten die Menschen sehr viel voneinander“, erinnerte er sich am Dienstag in der Bertelsmann-Vertretung in Berlin. Heute, so referierte der Bundesinnenminister weiter, lebe man im „global village“, also im globalen Dorf. Und was man damals Tratsch genannt hat, heiße heute Online-Durchsuchung oder Video-Überwachung.

Aber nicht immer nur ans Radfahren erinnern Herr SSchäuble!

Gute Besserung.

Zitat: Focus.de

Advertisements

6 Antworten zu “SSchäuble verliert nun endgültig den Bezug zur Realität – Drogen?

  1. Ich denke ja öfter, schlimmer geht nimmer. Und prompt wird der Gedanke Lügen gestraft.

  2. Wenn mans recht betrachtet hat das vom SSchäuble gesagte schon etwas von Eva Herrman

  3. Ich hab obiges Zitat erst für einen Witz gehalten. Besser hätte es Titanic auch nicht machen können. Es lässt mich wie so oft fassungslos zurück. Sowas zu kommentieren braucht es ganz neue Superlativen oder wirklich ein Handbuch der Psychiatrie. Wir werden von Bekloppten regiert, wie du (auch) schon festgestellt hast.

    Ein guter Artikel zu dieser Herrmann ist bei Spiegelfechter zu lesen. Ich hab die Sendung nicht gesehen. Aber komisch finde ich es schon, daß dieser Kerner sie aus der Sendung komplimentiert, weil sie nicht die gewünschten Antworten gibt. Ich mein, sowas ist doch business as usual in Talkshows. Mir macht das den Anschein, als wäre es von vorne herein so geplant gewesen.

    Schade ist natürlich, daß sich die Herrman nach ihrem Rauswurf bei NDR (?) nicht auf das besinnt, wo sie die weibliche Rolle verortet und sich nur noch an den Herd stellt. (Bewahre, das die sich auch noch fortpflanzt!)

  4. Kurz zur Hermann (ich habe die Sendung selbst nicht gesehen), mir wurde zugetragen, sie habe kurz vor ihrem Rauswurf den guten Kerner einmal gefragt warum seine Frau denn zuhause bei den Kindern rumlungert… wenns so war, saugeil, LMAO

  5. Hihihi. Sehr witzig finde ich auch, daß die Nazideppen von der DVU für die Herman ne Demo veranstalten wollen. Eine á la Free Speech For Eva, gnihihi. Das hatte sie sicher nicht auf ihrer Publicity-Rechnung und wehrt sich schon per Unterlassungserklärung. Wenn das also nix wird, fände ich ne Demo für die Katholiken sehr geil.

  6. Pingback: Wolfgang Schäuble ein Heuchler? « Shàngdū

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s