Living in America – Scheiss die Wand an, das Klo läuft über!

Klo verstopft? Das ist aber auch ne Scheisse wenn nebenan ein Polizist wohnt und der sich auch noch durch die Verbalfäkalien, die dem Durchschnittsbürger in einem solchen Fall über die Lippen in die Meinungsfreiheit entfleuchen, belästigt fühlt.

In Gottes eigenem Land, den USA, muss der frei lebende Mutige in einem solchen Fall damit den Patriotismus verderben lassen, dass ein so geartetes Verhalten zu einer Geld- und sogar zu einer Haftstrafe führen kann, selbst wenn die sprachlichen Auswüchse in den eigenen vier Wänden ausgespieen wurden.

A West Scranton woman could face up to 90 days in jail and a fine of up to $300 for allegedly shouting profanities at an overflowing toilet while inside her Luzerne Street home.

Her next-door neighbor, Patrick Gilman, a city police officer who was off-duty at the time, apparently had enough of Ms. Herb’s foul mouth and asked her to keep it down, police said. When Ms. Herb didn’t stop, he called the police.

Ein guter deutscher Beamter käme gar nicht erst auf die Idee seine Position auszunutzen um einen privaten Konflikt zu lösen, daher können wir im Vaterland auch blind, taub und stumm unseren Führern folgen.

Doch die wirkliche Überraschung findet sich, wie so oft, in den vermeindlichen Nebensächlichkeiten.

The use of obscene language or gestures is an offense under the state criminal code. But cursing at a police officer isn’t a punishable offense, said Mary Catherine Roper, an attorney with the American Civil Liberties Union based in Philadelphia.

You can’t prosecute somebody for swearing at a cop or a toilet,” she said.

Der amerikanische Polizist steht folglich auf einer Stufe mit der Arschkeramik, sprich, einer Toilette, man kann beide, nach amerikanischem Recht, so scheint es, nicht beleidigen bzw beiden sind die Hände gebunden sich gegen eine gefühlte Beleidigung juristisch zur Wehr zu setzen, der Polizist weil er offensichtlich nicht als Individuum angesehen wird und die Toilette weil sie, zumindest im Fall von Frau Herb, voll mit Scheisse war.

Zitate: The Times Tribune

Advertisements

Eine Antwort zu “Living in America – Scheiss die Wand an, das Klo läuft über!

  1. Tja, die Amis haben offenbar das im Kopf, was normale Leute im Enddarm haben. Ich hatte schon immer ein Scheiss-Gefühl bei dieser Nation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s