Porno peinlich! Jetzt soll Arcor auch noch Google sperren!

Nachdem Arcor, im Gegensatz zur Konkurrenz, die Pornoplatform YouPorn.com gesperrt hat, meldet sich nun ein deutscher Pornoanbieter zu Wort.

Die Huch Medien GmbH hat beim Landgericht Frankfurt einen Eilantrag gestellt, wonach Arcor die Seiten Google.de und Google.com wegen der Verbreitung pornographischer Schriften ohne Alterskontrolle blockieren soll.

Können die nicht mal Bild.de wegen Volksverdummung bzw Verhetzung sperren?

Zitat: Heise

Advertisements

Eine Antwort zu “Porno peinlich! Jetzt soll Arcor auch noch Google sperren!

  1. mit der frage hast du ja eigentlich die antwort darauf gegeben, warum sie es gerade nicht tun werden… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s