Baden-Württembergs Justizminister Ulrich Goll, terrorverdächtig?

Jetzt schlägt es dreizehn!

Baden-Württembergs Justizminister Ulrich Goll, entzieht sich aktiv und durch angabe falscher Daten den Überwachungsorganen.

Wenn er sich einloggen müsste, würde er sich dafür eine Kunstperson namens Heinz Müller zulegen, verkündete er auf dem Triberger Symposion.

Hinterhältig und ekelhaft erschwert der FDP-Mann so gegebenenfalls die Ermittlungsarbeit von Staats- und Verfassungsschutz und belastet eventuell noch sämtliche Heinz Müllers des Vaterlands durch seine zwielichtigen Internetaktivitäten.

Ein weiterer Indikator für die Verdächtigkeit des Ministers, er beginnt sich aus der Gesellschaft abzukanzeln.

„Ich fange an, mich aus der Welt zurückzuziehen. Es ärgert mich, was alles über mich gesammelt wird“, klagte FDP-Mann Ulrich Goll.

Dieser Liberale, also gleich neben der SPD, hat offensichtlich etwas zu verbergen.

Zitate: Focus.de

Advertisements

2 Antworten zu “Baden-Württembergs Justizminister Ulrich Goll, terrorverdächtig?

  1. Sehr konspirativ, der Mann. Das macht ihn unberechenbar. Meine Oma ist übrigens auch verdächtig. Weder Verfaschungsschutz noch BND haben etwas über Aktivitäten meiner Oma im linksextremistischen Spektrum erfahren können, das zeigt, wie außerordentich konspirativ sie sich verhält.

  2. Meine Omma hat ja dem Führer noch die Hand gegeben als sie beim BND, ooops, beim BDM war… also bei den Milchkühen 😀

    http://www.bdm-verband.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s