Endlich wieder deutsche Helden – Gesundpatriot des Tages: Franz Josef Jung

Da läuft dem Amerika- und Weltdemokratiefreund die Freude nicht nur das Bein herunter, sie läuft auch gleich wieder herauf. Was hat diese neue Zeit nicht alles gesehen, wir sind beinahe Fussballweltmeister, wir sind Papst und jetzt führen wir, die eben noch sozialistisch-pazifistisch im Kreis der zivilisierten Staaten umher dümpelten, Kampfeinsätze, beinahe schon Angriffskriege durch.

Die Bundesregierung wird im Sommer erstmals eine Kampftruppe mit 200 Soldaten nach Afghanistan schickenund die Schnelle Eingreiftruppe im Norden des Landes stellen. Dies teilte Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung in Berlin mit.

200 stolzen, deutschen Soldaten wird nun endlich wieder die Chance gegeben auch einmal aktiv an Kriegsverbrechen beteiligt zu sein. Vorbei die Zeit als unsere Wehrmacht Streitmacht nur ein paar Massengräber entweihte oder sich hinter einem jämmerlichen „wir machen doch nur die Fotos für die Amerikaner“ vor der Verantwortung für strategische Angriffe auf Wohngebiete verstecken konnte.

Der Volksgenosse atmet auf, die Schmach von Versailles, der beschämende Ausgang des 2. Weltkrieges, alles vergeben und vergessen, der Deutsche greift wieder an.

Jetzt darf man gespannt sein ob die betont israel-freundliche Politik der Bundesregierung nun auch ein Ende findet, schliesslich hat so etwas ein neu erstarktes Tätervolk wie GroSS-Deutschland doch bestimmt nicht mehr nötig.

Vielen Dank Herr Franz Josef Jung (*Klack*)

Zitat: Tagesschau

Advertisements

5 Antworten zu “Endlich wieder deutsche Helden – Gesundpatriot des Tages: Franz Josef Jung

  1. Andererseits steigt so die chance, dass deutsche Soldaten in Afghanistan über die Wupper gehen. Darauf einen Dujardin!

  2. Das liesst sich so als würdest Du da irgendwem den Heldentod bzw das Heldentum an den Hals wünschen, das kann ich mir kaum vorstellen…

  3. Nein, bewahre, natürlich nicht, aber wenn wieder deutsche Soldaten sterben und Bundeswehr Krieg statt umsonst studieren und Führerscheine machen heißt, werden noch mehr junge Männer verweigern und das wird unserem Gesundheitssystem guttun.

  4. wie soldaten sterben? ich dachte wir haben eine freiheitsarmee mit friedenspanzern?

    wenn man jetzt natürlich dieses vorhaben des feldherren jung mit den rekrutierungsräumen der bundeswehr in den arbeitsämtern in zusammenhang bringt…

    die endlösung der arbeitslosenfrage…

  5. „Papa, ich möchte den Panzer mit den Soldaten!“
    „Nein, Kriegsspielzeug gibt es nicht!“
    „Aber die Sodaten haben blaue Helme!“
    „Na gut, Friedensspielzeug darfst Du!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s