Weltverschwörung reloaded

Alles kommt wieder, sei es in der Mode, sei es in der Politik und vor allem in Propagandakriegen werden immer wieder gerne die gleichen Techniken angewandt um eine Religion oder ein Volk zu diskreditieren und so das Mitleid für diese Partei in einem kriegerischen Konflikt zu minimieren.

Ein Wort was dabei oft vermieden wird, weil es eben durch vaterländische, braune Großväter vor gut 80 Jahren, quasi bis zur Vergasung strapaziert wurde, ist der blumige Ausdruck „Weltverschwörung“. Bei der medialen Umsetzung dieses politischen Stilmittels hat sich dagegen nicht besonders viel geändert, ein beliebiges Volk wird durch nicht zu beweisende Behauptungen, Halbwahrheiten oder offensichtliche Lügen in Verruf gebracht, die eigene Position wird so nicht nur gestärkt, etwaige Kritik der Weltöffentlichkeit wird so geschwächt.

Israel’s deputy UN ambassador, Daniel Carmon, blamed Iran and Syria for „sitting behind the scenes, orchestrating and supporting Hamas terrorism against Israel“.

Eine muslimische Weltverschwörung.

Und so legitimiert ist es scheinbar völlig normal ein Volk, welches in einer Art Geiselhaft gefangen ist, strukturiert und koordiniert anzugreifen und dabei grosse Verluste unter unschuldiger Zivilbevölkerung in Kauf zu nehmen.

Israel was facing widespread international condemnation yesterday for its onslaught in Gaza, as the UN and EU demanded an end to a „disproportionate“ response to Palestinian rocket attacks, which were also denounced. Israel’s prime minister, Ehud Olmert, rejected the criticism and vowed to press on with the offensive, which has claimed an estimated 100 Palestinian lives in the past five days.

Man stelle sich vor, diese beiden polnischen Ex-Zwillinge beschliessen sich mit etwa zwei- bis dreihundert anderen Angehörigen einer radikalen Szene zusammen zu tun und mal einige Raketen, jetzt eher „kleine“, vielleicht sowas wie grössere Panzerfäuste, auf Dunkeldeutschland zu feuern. Westdeutschland beschliesst darauf hin, natürlich mit Hilfe der Vereinigten Staaten von Amerika, Luftangriffe auf Polen zu starten.

Es wird also wieder zurückgeschossen.

Der Deutsche wird dabei keine Rücksicht auf Zivilisten nehmen, so könnte beispielsweise auch einmal die eine oder andere Bombe über Wohngebieten abgeworfen werden, weil eine befreundete Nation nachrichtendienstlich relevantes Material liefert welches besagt die Zwillinge könnten sich möglicherweise in einem bestimmten Stadtteil von Warschau aufhalten.

Und mit deutscher Gründlichkeit kommt es so immer wieder zu Opfern unter der polnischen Zivilbevölkerung während die Polenraketen überwiegend in leerstehenden Kolchosen einschlagen und keinen nennenswerten Schaden an wirtschaftlichem und menschlichem Kapital anrichten.

Der Aufschrei wäre sicher bis zum Saturn zu hören, aber wir guten Deutschen hätten uns doch nur verteidigt.

Zitate: Guardian

Advertisements

2 Antworten zu “Weltverschwörung reloaded

  1. neinneinnein! das kann man nicht vergleichen! so gar nicht! man kann doch nicht einem staat sein handeln als staat vorwerfen! wo kommen wir denn da hin! jeder vergleich ist eine herabwürdigung der opfer! die achse des broder kennt die antwort. der moslem an sich ist ja viel weniger wert als der westlich zivilisierte mensch und in palästina wohnen nunmal nur terroristen (kein vernünftiger mensch würde doch noch in so einem schutthaufen wohnen ohne was zu fressen). oder wie sagte mal ein besonders schlauer mensch zu mir: solange die drecksaraber noch geld für raketen haben muss man das ganze land bombadieren!

    (muss ich ironie hier eigentlich kennzeichnen für den evtl. zufälligen besucher?)

  2. Nee, hier kommt doch kaum einer vorbei und wenn dann hatter Pech gehabt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s